Montag - Samstag: 9.00 - 20.00 Uhr
Tel: 030 – 498 575 0 | Fax: 030 – 498 575 11
Kurt-Schumacher-Damm 1-15 | 13405 Berlin
Seite teilenzur MobilversionVorbestellen

Gesundheitsnews

Suche:

Medikamente umweltgerecht entsorgen

In Deutschland werden jährlich rund 30.000 Tonnen Medikamente verschrieben oder verkauft. Aber wohin mit überzähligen oder abgelaufenen Arzneimitteln? Derzeit sind hierzulande etwa 2.300 Medikamentenwirkstoffe zugelassen, von denen die Hälfte ... ...weiterlesen

Erste Hilfe

1 x 1 der Wundversorgung Geschnitten, gestolpert, gestürzt – und schon ist die Wunde da. Kleine Blessuren können oft in Eigenregie versorgt werden. Wir sagen, wie’s geht. Nur ein kleiner unachtsamer Augenblick – und prompt hat ... ...weiterlesen

Mehr Früherkennung für Karies bei Kleinkindern

Bereits im Baby- und Kleinkindalter wird der Grundstein für gesunde Zähne gelegt. Die frühkindliche Karies entsteht vor allem durch Zahnbeläge aufgrund schlechter Zahnpflege. Doch sie fällt oft nicht rechtzeitig auf, denn viele Eltern gehen erst ... ...weiterlesen

Frauen brauchen mehr

Müdigkeit, Schwindel oder Kopfschmerzen? Das könnte ein Eisenmangel sein. Haben Sie Ihre Versorgung im Blick? Das Spurenelement Eisen transportiert Sauerstoff zu allen Körperzellen und macht das Blut rot. Im Farbstoff Hämoglobin ist der größte ... ...weiterlesen

Erste die Haut, dann das Herz?

Schuppenflechte und Herzinfarkt. Besteht ein Zusammenhang? Rheumatologen meinen: Ja, die Hauterkrankung kann riskant für den ganzen Körper sein. Wer an Schuppenflechte (Psoriasis) leidet, sollte regelmäßig seinen Blutdruck und seine ... ...weiterlesen

Besser leben mit schwacher Blase

Als Folgeerkrankung von Diabetes mellitus ist Blasenschwäche kaum bekannt. Dabei trifft sie jeden zweiten Zuckerpatienten. Der genaue Zusammenhang zwischen Blasenschwäche und Diabetes ist bis-lang noch unklar. Wissenschaftler gehen davon ... ...weiterlesen

Valentinstag: Sag‘ es mit Liebe

Rote Herzchen all überall lassen keinen Zweifel: Am 14. Februar ist Valentinstag. Ein guter Zeitpunkt, an den liebsten Menschen zu denken, der unser Leben reicher macht. Zugegeben: Vielen Männern treibt dieser Termin Schweißperlen auf die ... ...weiterlesen

Abgabe klar geregelt

Verschreibungspflichtige Medikamente gibt’s nur auf Rezept, apothekenpflichtige können Sie selbst kaufen. Aber ausschließlich in der Apotheke. Klingt kompliziert?
Ist es aber nicht! Medikamente sind erklärungsbedürftige und sensible ... ...weiterlesen

Fit für die Piste

Verschneite Berge und strahlend blauer Himmel – wer von einem rasanten Urlaubserlebnis auf den Brettern träumt, sollte zuvor an die richtige Vorbereitung denken. Steht ... ...weiterlesen

Natürliche Nagelpflege

Für schöne Finger Rosig und zart schimmernd. So sollen gesunde Fingernägel aussehen. Mit natürlicher Pflege gelingt’s im Handumdrehen. Brennnesselkraut Die Brennnessel ist viel besser als ihr Ruf. Sie piekt zwar, wenn man sie ... ...weiterlesen

Hier lauern die meisten Krankenhauskeime

Viele Gegenstände, auf denen sich Krankheitskeime ansammeln, lassen sich im Alltag gar nicht vermeiden. Türklinken, Handläufe an Gebäuden oder Haltegriffe in öffentlichen Verkehrsmitteln sind typische Infektionsquellen für Bakterien und Viren ... ...weiterlesen

Hautpflege für die tollen Tage

Kälte und Schminke – im Karneval ist die Gesichtshaut gleich doppelt gestresst. Silke Megens gibt Tipps zur richtigen Pflege, um Hautirritationen vorzubeugen.
„Gerade im Winter kommt es häufig vor, dass die Gesichtshaut spannt und ... ...weiterlesen

Weißdorn

Weißdorn ist die Pflanze der Herzen – und hat eine besondere Auszeichnung verdient. Viele neue Studien kamen zum gleichen Ergebnis: Weißdorn hat tatsächlich eine herzstärkende Wirkung. Nachdem die deutsche Zulassungsbehörde das Rosengewächs ... ...weiterlesen

Heilsame Höhe

Für gesunde Menschen ist Klettern ein sportlicher Kick, für psychisch Kranke oft ein sinnvoller Therapiebaustein. Menschen mit Angststörungen und Depressionen können in der Höhe über sich hinauswachsen. Klettern – das klingt nach Abenteuer ... ...weiterlesen

Die besten Tipps für eine ruhige Nacht

Rasch einschlafen, tief und fest schlummern, erholt aufwachen. Wenn Sie davon nur träumen können, sollten Sie weiterlesen. Unsere Tipps sorgen für eine friedliche Nachtruhe. Stress mit den Schlaf – aktuellen Umfragen zufolge leidet jeder ... ...weiterlesen

Das Höchste der Gefühle

Ist die Liebe nicht viel zu schön, um sie wissenschaftlich in ihre Einzelteile zu zerlegen? Wir finden: Ja! Aber neugierig sind wir trotzdem: Was passiert im Gehirn, wenn im Bauch die Schmetterlinge tanzen? ... ...weiterlesen

Mundgesundheit bei Diabetes

Jeder 13. Deutsche leidet an der Zuckerkrankheit Diabetes mellitus. Wird der Diabetes nicht erfolgreich behandelt, steigt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nerven- und Nierenfunktionsausfälle, Erblindung, aber auch für Parodontitis ... ...weiterlesen

Gegen Hundegeruch

Hunde mit nassem Fell verbreiten oft einen sehr unangenehmen Geruch. Das liegt vor allem an den Talgdrüsen der Haut. Wird das Fell nass, produzieren sie vermehrt stark riechendes Hautfett, um den Körper vor Auskühlung zu schützen. Auch ... ...weiterlesen

Gesunder Katzenalltag mit Schüßler-Salzen

Liegt keine schwerwiegende Erkrankung vor, können Sie viele Befindlichkeitsstörungen bei Katzen auch gut mit Schüßler-Salzen behandeln. Wie Menschen, so haben auch Katzen hin und wieder mit kleineren Gesundheitsproblemen zu tun. Die nach dem ... ...weiterlesen

So selten wie möglich

Röntgenaufnahmen machen Verborgenes sichtbar. Sie helfen bei Diagnose und Therapie. Vermeiden Sie jedoch unnötige Untersuchungen. In Sekundenbruchteilen wird der Körper durchleuchtet. Ob beim Zahnarzt, Orthopäden oder zur Mammografie: ... ...weiterlesen

So finden Sie uns